Betriebliches Praktikum / Probearbeit

Sie möchten die Fähigkeiten und Qualifikationen eines potentiellen Mitarbeiters über ein Praktikum abklären?

Im Rahmen einer sogenannten Maßnahme beim Arbeitgeber, kurz MAG (Probearbeit oder betriebliches Praktikum), haben Sie die Möglichkeit die Eignung eines Arbeitnehmers oder einer Arbeitnehmerin für Ihren Betrieb zu testen.

Der Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter können in dieser Zeit auch gezielt Kenntnisse vermittelt werden.

Dauer

Ein Praktikum oder eine Probearbeit dauert je nach Tätigkeit und Voraussetzungen der Arbeitsnehmers oder der Arbeitnehmerin in der Regel zwischen einigen Tagen bis zu sechs Wochen.

Während der Praktikumszeit werden die Leistungen zum Lebensunterhalt durch das Jobcenter Reutlingen weiter übernommen.

Fahrtkosten

Fahrtkosten zum Einsatzort der MAG werden der Arbeitnehmerin und dem Arbeitnehmer durch das Jobcenter Reutlingen erstattet. Dazu benötigt das Jobcenter die Nachweise der entstandenen Fahrtkosten.

Die Meldung des Praktikanten bei der Berufsgenossenschaft und der entsprechenden Krankenkasse der Firma muss durch den Arbeitgeber erfolgen. So ist der Versicherungsschutz gegeben. Das gilt vor allem für den Unfallschutz.

Die Kontaktaufnahme zu den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Jobcenters Reutlingen ist immer vor Beginn des Praktikums notwendig.

Wenn Sie hierzu Fragen haben, beraten wir Sie gerne. Sie erreichen uns über unsere Hotline unter  07121 – 309666