Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) ist zuständig für Fragen zur Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt, sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Weitere Inhalte



Die BCA informiert, berät und unterstützt Arbeitssuchende mit familiären Verpflichtungen, insbesondere Alleinerziehende, Menschen mit Migrationshintergrund und anderen Personengruppen, die auf dem Arbeitsmarkt oft benachteiligt sind.

Sie arbeitet eng mit den regionalen Trägern, Institutionen, Behörden und Netzwerken zusammen, die im Bereich Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt, Gleichstellung von Frauen und Männer auf dem Arbeitsmarkt aktiv sind.

Die BCA ist Ansprechpartnerin für

  • Arbeitsuchende, insbesondere mit familiären Verpflichtungen
  • Arbeitgeber/innen und ihre Organisationen
  • Institutionen sowie Netzwerke, die im Bereich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf tätig sind

Für die Themen

  • Chancengleichheit am Arbeitsmarkt für Frauen und Männer
  • Einstieg in Arbeit und Ausbildung in verschiedenen Arbeitszeitmodellen, insbesondere Teilzeitumschulung
  • Qualifizierung und beruflicher Einstieg von Erziehenden nach der Familienphase
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Frauenförderung

Bei Interesse, Fragen oder Anregungen setzten Sie sich gerne mit mir in Verbindung.

Ansprechpartner

Undine Zimmer

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt - Jobcenter Landkreis Reutlingen

Jobcenter-LK-Reutlingen@jobcenter-ge.de

07121-309 323